Wozu Gleitgel?

Wieso Dein Sex mit Gleitgel noch viel besser wird

"Mit Gleitgel wird Dein Sex besser!" - Jan Vinzenz Krause, Gründer von Vinico


Gleitzeit ist angesagt - auch im Bett! Denn: Gleitgel bietet längst nicht nur Feuchtigkeit für trockene Schleimhaut, sondern auch einen hohen Spaßfaktor beim Sex. Gleitgel macht den Sex feuchter, lustvoller, intensiver! Hier bringen wir Dir näher, was Männer und Frauen an Sex mit Gleitgel so einzigartig finden.

GLEITGEL MACHT LUST: Statements von Verwendern

  • "Dank Gleitgel ist es egal, wie schnell wir Sex haben, zu welchem Zeitpunkt im Zyklus oder in welcher Stellung." 
  • "Gleitgel gibt immer die Feuchtigkeit, die Bock macht!"
  • "Ohne Gleitgel ist es wie ein Auto, das ohne Öl läuft."
  • "Beim Analsex ist Gleitgel genial!"
  • "Die perfekte Ergänzung zum Vibrator."

Die zentrale Aufgabe von Gleitgel: Feuchtigkeit spenden. Besonders nützlich ist dies, wenn die Vagina der Frau eher trocken ist – von Natur aus oder in bestimmten Lebensphasen, zum Beispiel bei den ersten Sex-Erfahrungen, nach einer Schwangerschaft oder in den Wechseljahren. Auch im Zyklus einer Frau gibt es normalerweise feuchtere und trockenere Tage. Um zu viel Reibung oder gar Schmerzen durch trockene Schleimhaut zu verhindern, ist Gleitgel optimal.

Aber auch sonst bietet Gleitgel Feuchtigkeit überall da, wo Du es wünschst. Sex mit Gleitgel empfinden viele Paare interessanter und intensiver. Ob mit oder ohne Kondom kann so die Reibung und die Gleitfähigkeit genau nach Wunsch ausbalanciert werden. 

Feuchtigkeit bietet Gleitgel aber auch beim Vergnügen mit Toy: Vibrator, Masturbator, Penisring, Dildo. Die meisten von ihnen brauchen Gleitgel, um ihre Talente voll auszuspielen. (Wichtig ist es, bei Toys aus Silikon ein Gleitgel auf Wasserbasis zu wählen, da nur dieses sich mit dem Material des Toys verträgt.)

Ebenso beliebt ist Gleitmittel bei der Selbstbefriedigung mit der Hand. Männer wie Frauen mögen die feucht-flutschigen Empfindungen. Männer mit Vorhaut können diese zum Reiben verwenden. Wenn ein Mann beschnitten ist, funktioniert dies nicht, weil die Haut nicht in der Länge vorhanden ist.

Mit etwas Gleitgel in der Hand wird die Selbstbefriedigung auch für beschnittene Männer noch einmal ganz anders attraktiv.

Eine große Bedeutung hat Gleitgel schließlich beim Analverkehr: Da der Analbereich – anders als die Vagina – keine natürliche Feuchtigkeit produziert, ist Gleitgel beinahe schon ein Muss, um den Analsex lustvoll zu erleben.

GLEITGEL MACHT SPASS: Statements von Verwendern

  • "Gleitgel ermöglicht unglaublich viel Abwechslung und das Spiel mit unterschiedlichen Empfindungen beim Sex."
  • "Ich experimentiere gerne alleine mit Gleitgel, mit der Hand oder mit einem Toy. Unglaubliche, unbeschreibliche Körpererfahrung. Ich liebe es, immer wieder anderes Gleitgel zu verwenden und dabei Neues zu entdecken." 

Gleitgel bietet zusätzliche Reize und extra Variationsmöglichkeiten beim Sex – und das macht Spaß.

Das Spiel mit der Reibung, mal mehr, mal weniger, finden viele Männer und Frauen sehr antörnend und abwechslungsreich.
Darüber hinaus gibt es Gleitgel inzwischen mit vielseitigen Special Effects – zum Beispiel wärmend oder kühlend, prickelnd und stimulierend, mit Aroma und als Kombiprodukt für die Massage.

GLEITGEL MACHT LECKER: Statements von Verwendern

  • "Mit aromatisiertem Gleitgel finde ich meinen Partner oberlecker."

Oralverkehr ist Geschmackssache. Gleitgel mit Aroma ist hier besonders attraktiv. Erhältlich ist Gleitgel, das gut riecht, und Gleitgel, das sogar lecker schmeckt.

Natürlich kannst Du dieses aromatisierte Gleitgel nicht nur da einsetzen, wo Ihr mit dem Mund zu Gange seid, sondern auch für alle anderen Sex-Varianten. Erdbeer, Himbeer, Kirsche, Ananas, Pina Colada, Aloe Vera … Das Sortiment an Gleitgelen mit Aroma bietet für jeden Geschmack das richtige!

GLEITGEL MACHT ENTSPANNT: Statements von Verwendern

  • "Wenn Mädels ihr erstes Mal erleben, ist durch die Aufregung und die vorschnelle Art der Jungs die Scheide vielleicht nicht feucht genug. Hier kann Gleitgel helfen."
  • "Analverkehr ohne Gleitgel – undenkbar!"

Sex und Schmerzen im Intimbereich: Das passt nicht zusammen. Gleitgel verhindert Schmerzen, die durch zu große Trockenheit entstehen, und lässt Dich daher total entspannt an die Sache rangehen.

Junge Frauen werden bei ihren ersten Erlebnissen vielleicht durch die Aufregung noch nicht schnell genug feucht. Durch Gleitgel löst sich dieses Problem in Luft - und Entspannung - auf.

Beim Analsex grundsätzlich empfehlenswert: ein gutes Gleitmittel. Schon für die Vorbereitung des Analbereichs sollte ein Gleitgel zum Einsatz kommen, damit dann alles „glatt läuft“ und Du Dich fallen lassen kannst.

GLEITGEL MACHT HEISS: Statements von Verwendern

  • "Dieses Gefühl der feuchten Befriedigung …!"
  • "Mit Gleitgel bin ich sofort auf 180!"

Eigentlich ist der Name "Gleitgel" viel zu schwach. "Abenteuer-Gel" wäre treffender. Gleitgel steigert die Lust und macht Appetit auf ganz viel mehr.

GLEITGEL MACHT SICHER: Statements von Verwendern

  • "Ich fühle mich besonders sicher, wenn ich ein Kondom zusammen mit einem (kondomverträglichen) Gleitgel verwende. Da reißt ganz bestimmt nichts. Natürlich vor allem beim Analverkehr."

In der Kombination mit Kondomen sorgt Gleitgel für zusätzliche Sicherheit – besonders, wenn die Scheide sehr trocken ist. Die Sache lässt sich einfach erklären: Durch das zusätzliche Gleitgel rutscht und flutscht der kondomüberzogene Penis in der Vagina viel besser. Es ist wie ein Gleitbett.

Ohne Gleitgel kann es passieren, dass ein trocken-unangenehmes Gefühl entsteht oder das Kondom im schlimmsten Fall reißt. Junge Paare, die zum ersten Mal Sex haben, profitieren von diesem Gefühl der Sicherheit. Eine Sorge weniger beim aufregenden 1. Mal!

Beim Analsex wiederum spielt das Thema Feuchtigkeit wie oben erklärt eine besondere Rolle. Es gibt Kondome mit dickerer Wandstärke, die gezielt für den Analverkehr empfohlen werden. Das Gleitmittel, das diese – und auch die meisten anderen Kondome – auf der Oberfläche tragen, ist jedoch oft noch nicht ausreichend, um auf der trockenen Schleimhaut im Analbereich ein gleitendes, sicheres Gefühl zu vermitteln. Gleitmittel dazu – und es kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.  Ganz wichtig: Achte darauf, dass Dein Gleitgel kondomverträglich ist!

 

 

vaginal - anal - oral - egal
vaginal - anal - oral - egal

Für jede Situation das passende Gleitgel: Tipps ... mehr

Special Effects für die Lust
Special Effects für die Lust

Aroma, Cool-Effekt, Extrastimulation, ... mehr

Gleitgel und Kondom
Gleitgel und Kondom

Ein flottes Duo! - Was gibt es dabei zu beachten? ... mehr

Was eignet sich nicht als Gleitmittel?
Was eignet sich nicht als Gleitmittel?

Warum Salatöl in der Küche bleiben sollte ...  ... mehr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen. OK