Fragen & Antworten zu Toys

"Wir von Vinico stehen Dir für Deine Fragen rund um Toys gerne zur Verfügung!" - Elisabetta Bordino, Vinico-Beratungsteam (Bild: © Robin Heuser)

Kann ich mein Toy mit Gleitgel verwenden?
Auf jeden Fall! Gleitgel ist bei vielen Toys der Lustbringer schlechthin. Manche Toys funktionieren "trocken" gar nicht oder nicht zufriedenstellend.
Achte jedoch darauf, dass das Gleitgel sich mit Deinem Toy verträgt!

Welches Gleitgel kann ich mit meinem Toy benutzen?
Wichtigste Regel: Niemals ein Toy aus Silikon – und das sind die meisten Toys – mit silikonbasiertem Gleitgel verwenden! Das würde nämlich das Material des Toys schädigen und auf die Dauer das Toy ungenießbar machen (außer das silikonbasierte Gleitgel ist vom Hersteller für die gemeinsame Nutzung mit Toys vorgesehen). Ansonsten bist Du mit einem wasserbasierten Gleitgel auf der sicheren Seite. Auch hier gibt es eine reichhaltige Auswahl für (fast) alle Wünsche.

In unserem Shop kannst Du Gleitgele nach Toyverträglichkeit filtern.

Wie kann ich mein Toy reinigen?
Im Normalfall reichen warmes Wasser und eine milde Seife. (Wichtig: Achte darauf, dass Dein Toy wasserdicht ist!). Für besonders gründliche, hygienische und unkomplizierte Reinigung empfehlen wir Dir einen speziellen Toycleaner, den Du bei uns im Shop bekommst.

Wie finde ich den Vibrator, der zu mir passt?
Erlaubt ist, was gefällt! Was sind Deine Vorlieben? Deine individuellen Wünsche und geheimen Fantasien? Das sind die wichtigsten Kriterien! Anregungen kannst Du Dir in unserem Toyfinder holen. Und dann heißt es: Ausprobieren, Spaß haben, Erfahrungen sammeln ...

Passt mir jeder Penisring?
Nicht unbedingt. Schließlich ist jeder Penis ein Einzelstück und von den Maßen her gibt es enorme Unterschiede. Und auch die Penisringe sind verschieden. Es gibt Penisringe, die vom Material und der Beschaffenheit sehr flexibel sind und sich jeder Penisgröße anpassen. Naturgemäß geben diese Ringe aber auch weniger Halt (was manche als angenehm empfinden, andere wünschen sich mehr Festigkeit). Andere Ringe haben eine geringere Dehnbarkeit. Ansonsten lohnt es sich, in den Produktbeschreibungen auf den inneren Durchmesser des jeweiligen Ringes zu achten und dies mit Deinen Maßen abzugleichen. Und dann auszuprobieren, wie viel Enge oder Spielraum Du zum Wohlfühlen und Lustempfinden brauchst.

Passt mir jeder Masturbator?
Hier gilt dasselbe wie beim Penisring: Es gibt engere und weitere, flexiblere und festere Masturbatoren. Was sich für den einen Penis verlockend attraktiv anfühlt, ist dem anderen zu eng oder zu weit, zu schlabberig oder zu kompakt. Eine Orientierung geben Dir die Angaben in unseren Produktbeschreibungen. Zudem kannst Du mit zunehmender Erfahrung herausfinden, was für Dich persönlich angenehm und reizvoll ist.

Schadet ein Toy der Gesundheit?
Warum sollte es? Wenn Du das Toy zweckgemäß anwendest, bringt es Dir Spaß, Lust, Genuss, Entspannung, Lebensfreude, ein tolles Körpergefühl ... - also alles Dinge, die gut sind für Deine Gesundheit! Sowieso sind Sex – und natürlich auch Selbstbefriedigung – für die Gesundheit absolut förderlich. Beispielsweise kurbeln sie das Immunsystem an.

Kann ich mein Toy unter die Dusche oder in die Badewanne mitnehmen?
Für Toys ohne Motor oder Batteriebetrieb: kein Problem. Unter den elektrischen Toys gibt es sehr viele, die wasserdicht sind, also ebenfalls problemlos unter/im Wasser funktionieren. Sie müssen aber als solche gekennzeichnet sein.

Manche Toys sind als "phthalatfrei" gekennzeichnet. Was bedeutet das?
Phthalate sind Weichmacher, von denen einige im Verdacht stehen, gesundheitsschädlich zu sein. Ist ein Toy als "phthalatfrei" bezeichnet, so bist Du diesbezüglich auf der sicheren Seite.

Ich möchte ein möglichst schadstofffreies Toy. Worauf sollte ich achten?
Wie in der obigen Frage beschrieben, solltest Du ein phthalatfreies Toy wählen. Einen guten Hinweis gibt Dir auch der einfache Geruchstest: Wenn ein Produkt unangenehm nach Chemie oder Gummi riecht, ist das kein gutes Zeichen.

Sind Masturbatoren mehrfach verwendbar?
Es gibt Masturbatoren zur Einmalverwendung oder zum mehrmaligen Gebrauch. Infos dazu findest Du in der jeweiligen Produktbeschreibung. Ein Trick: Wenn Du ein Kondom nutzt, kannst Du viele Einmalmasturbatoren auch mehrfach genießen.

Kondom tragen beim Masturbator? Wirklich?
Ja, das ist absolut nicht dumm. Zum einen sparst Du Dir damit einiges an Reinigungsaufwand und ermöglichst es, auch manchen Einmal-Masturbator noch einmal zu verwenden. Zum anderen kannst Du das Kondom gezielt einsetzen für zusätzliche Reize, vor allem, wenn Du ein wenig mit verschiedenen Kondomgrößen spielst: Ein etwas weiteres Kondom erzeugt zum Beispiel eine spezielle Reibung. Ein schmales Kondom sorgt für ein anregendes Engegefühl. Es lohnt sich, hier zu experimentieren!


Welches Toy?
Welches Toy?

Der Markt an Lust-Toys ist heute wunderbar ... mehr

"Schatz, ich hätte gerne ein Toy"
"Schatz, ich hätte gerne ein Toy"

Zu Risiken und positiven Nebenwirkungen von Toys ... mehr

Tipps für Toy-Einsteiger
Tipps für Toy-Einsteiger

Fragen und Empfehlungen fürs "erste Mal" mit Toy mehr

"Das Leben schöner machen"
"Das Leben schöner machen"

Interview mit Kristy Stahlberg vom Toy-Hersteller ... mehr