Aktuelle Informationen von Vinico bzgl. des Cronavirus COVID-19

Im Sinne der Gesundheit und des Schutzes aller unserer Kunden-/innen und Mitarbeiter-/innen tragen auch wir eine Verantwortung, um die Verbreitung des Corona-Virus (COVID-19) in Deutschland bestmöglich zu verlangsamen. Deshalb wollen wir euch über die aktuelle Situation bei Vinico informieren.

  • Wir sind auch weiterhin telefonisch und per E-Mail für euch da: 07731 / 911 540 und info@vinico.com
  • Wir liefern weiterhin und geben unser Bestes, um Lieferverzögerungen zu vermeiden.

Selbstverständlich ist Vinico weiterhin von 9 bis 16 Uhr erreichbar und wir geben alle unser Bestes, um alle Bestellungen schnellstmöglich zu liefern. Bitte habt Verständnis, falls es doch einmal zu Lieferverzögerungen kommt.

Euer Wohl und eure Gesundheit sind uns wichtig. Passt auf euch auf, nehmt Rücksicht aufeinander und unterstützt euch gegenseitig. Wir sind uns sicher, dass wir diese große Krise gemeinsam und mit Besonnenheit meistern werden.

An dieser Stelle sagen wir auch ganz herzlich DANKE an alle Kollegen/-innen, die weiterhin unermüdlich für Vinico und alle unsere Kunden im Einsatz sind.

Euer Vinico-Team

 

Welche Vorsichtsmaßnahmen trifft Vinico?

Wir informieren alle Mitarbeiter und Lieferanten umfassend über alle Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen nach den offiziellen Vorgaben der Behörden und des Robert Koch-Instituts (RKI). Diese gilt es strengstens zu beachten und einzuhalten. Wir überprüfen die Maßnahmen permanent und erweitern sie bei Bedarf.

 

Kann die Lieferung auch ohne persönlichen Kontakt erfolgen?

Ja, du kannst deine Lieferung ohne jeglichen persönlichen Kontakt erhalten.

Du kannst deine Paketlieferung mit DHL an einen Wunschablageort zustellen lassen. Dies kann z.B. vor deiner Wohnungstür sein, in die Gartenlaube, Garage oder an einen anderen sicheren Ablageort. Die Zustellung erfolgt dann ohne persönlichen Kontakt zwischen dir und dem DHL-Fahrer und du musst die Zustellung nicht auf dem Scanner bestätigen.

Deine Vinico-Bestellung kannst du einfach über die Sendungsverfolgung oder die DHL App an deinen Wunschablageort umleiten.

 

Gibt es im Moment Lieferverzögerungen?

Derzeit gibt es noch keine Verzögerungen bei der Lieferung und Zustellung.

 

Kann ich mich über Pakete mit dem Corona-Virus infizieren?

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und des Robert Koch-Instituts (RKI) ist die Übertragung von Viren über Pakete unwahrscheinlich. So schreibt die WHO: „Aus früheren Analysen wissen wir, dass Corona-Viren auf Gegenständen wie Briefen oder Paketen nicht lange überleben."

Das Corona-Virus wird über Tröpfchen übertragen und hält sich nicht lange auf Oberflächen wie Kunststoff und Papier. Die saugfähige Oberfläche eines Pakets oder Briefes sowie der Transport an der Luft trocknen das Virus aus und zerstören seine Hülle. Auch durch Sonne oder UV-Licht wird das Virusgenom zerstört

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen. OK