reviews
Thomas und 3.500+ andere Personen haben uns mitbewertet

Zeigt alle 7 Ergebnisse

So macht Selbstbefriedigung mit Kondomen mehr Spaß

Lockerer Sitz bringt mehr Gefühl für Deinen Penis

Die Selbstbefriedigung begleitet Dich durch verschiedene Abschnitte und tritt sicher nicht nur in einer bestimmten Phase Deines Lebens auf. Auch im sexuell aktiven Lebensabschnitt mit Deiner Partnerin nimmt die Masturbation eine wichtige Rolle ein. So kann sie Deinen Geschlechtsverkehr ergänzen oder ersetzen. In unserer Zeit mit vielen Singles nimmt die Selbstbefriedigung eine wichtige Position innerhalb des Sexuallebens ein.

Eine gute Voraussetzung, um sich selbst zu befriedigen, ist ein Ort, an dem Du ungestört bist und keine Angst haben musst, in dieser intimen Situation “ertappt” zu werden. Selbstbefriedigung ist eine super Möglichkeit, Deinen eigenen Körper besser kennen zu lernen.

Wie oft kann man sich selbst befriedigen?
Eine Norm gibt es nicht. “Normal” ist so oft, wie Du es willst. Einige Männer können bis zehn Mal am Tag masturbieren. Die Häufigkeit ist immer individuell unterschiedlich und von Deiner Lebensphase und Deinem körperlichen und psychischen Befinden abhängig.

Kann Selbstbefriedigung krank machen?
Deine Sexualität gehört zu Deinem Leben dazu und ist eine Energiequelle für Dich. Wenn Du Lust auf Selbstbefriedigung verspürst, ist es der einfachste und schnellste Weg, Dich auszuleben.

Warum soll ich mich mit Kondomen selbst befriedigen?

Bei der Selbstbefriedigung hast Du die Möglichkeit, Dich besser kennen zu lernen. Dazu brauchst Du eigentlich keine Kondome, weil Du nicht verhüten musst. Allerdings kannst Du mit Kondomen den “Ernstfall” üben oder verschiedene Kondome testen. So findest Du für Dich heraus, welche Kondome für Dich besonders angenehm zu tragen sind. Ein weiterer Vorteil mit Kondomen liegt darin, dass es “sauber” bleibt und Dein Sperma im Kondom gehalten wird.

Welche Kondome soll ich bei der Selbstbefriedigung verwenden?
Mit weiteren und größeren Kondomen fällt die Selbstbefriedigung leichter und das Gefühl ist besser, da die Kondome durch die Faltenbildung die Reibung besser auf Deinen Penis übertragen und Dich somit intensiver stimulieren. Wenn Du Kondome einfach mal ausprobieren möchtest, bevor Du diese im Geschlechtsverkehr mit Deiner Partnerin verwendest, kannst Du unsere Probiersets testen. Dadurch bekommst Du einen guten Überblick über die verschiedenen Kondome.

Loading...
(2)
6,45 

1,08  / Kondom

55

Produkt enthält: 6 Kondome

4,95 

1,65  / Kondom

56

Produkt enthält: 3 Kondome

6,45 

1,08  / Kondom

52

Produkt enthält: 6 Kondome

Produkt enthält: 12 Kondome

Produkt enthält: 100 Kondome

Nicht vorrätig
8,95 

0,90  / Kondom

Nicht vorrätig
52

Produkt enthält: 10 Kondome

Nicht vorrätig
14,95 

1,07  / Kondom

Nicht vorrätig
52

Produkt enthält: 14 Kondome

Zeigt alle 7 Ergebnisse

ZUM PASSENDEN KONDOM

Deine Vorteile im Vinico Shop

Kondome für Selbstbefriedigung

So macht Selbstbefriedigung mit Kondomen mehr Spaß

Lockerer Sitz bringt mehr Gefühl für Deinen Penis

Die Selbstbefriedigung begleitet Dich durch verschiedene Abschnitte und tritt sicher nicht nur in einer bestimmten Phase Deines Lebens auf. Auch im sexuell aktiven Lebensabschnitt mit Deiner Partnerin nimmt die Masturbation eine wichtige Rolle ein. So kann sie Deinen Geschlechtsverkehr ergänzen oder ersetzen. In unserer Zeit mit vielen Singles nimmt die Selbstbefriedigung eine wichtige Position innerhalb des Sexuallebens ein.

Eine gute Voraussetzung, um sich selbst zu befriedigen, ist ein Ort, an dem Du ungestört bist und keine Angst haben musst, in dieser intimen Situation “ertappt” zu werden. Selbstbefriedigung ist eine super Möglichkeit, Deinen eigenen Körper besser kennen zu lernen.

Wie oft kann man sich selbst befriedigen?
Eine Norm gibt es nicht. “Normal” ist so oft, wie Du es willst. Einige Männer können bis zehn Mal am Tag masturbieren. Die Häufigkeit ist immer individuell unterschiedlich und von Deiner Lebensphase und Deinem körperlichen und psychischen Befinden abhängig.

Kann Selbstbefriedigung krank machen?
Deine Sexualität gehört zu Deinem Leben dazu und ist eine Energiequelle für Dich. Wenn Du Lust auf Selbstbefriedigung verspürst, ist es der einfachste und schnellste Weg, Dich auszuleben.

Warum soll ich mich mit Kondomen selbst befriedigen?

Bei der Selbstbefriedigung hast Du die Möglichkeit, Dich besser kennen zu lernen. Dazu brauchst Du eigentlich keine Kondome, weil Du nicht verhüten musst. Allerdings kannst Du mit Kondomen den “Ernstfall” üben oder verschiedene Kondome testen. So findest Du für Dich heraus, welche Kondome für Dich besonders angenehm zu tragen sind. Ein weiterer Vorteil mit Kondomen liegt darin, dass es “sauber” bleibt und Dein Sperma im Kondom gehalten wird.

Welche Kondome soll ich bei der Selbstbefriedigung verwenden?
Mit weiteren und größeren Kondomen fällt die Selbstbefriedigung leichter und das Gefühl ist besser, da die Kondome durch die Faltenbildung die Reibung besser auf Deinen Penis übertragen und Dich somit intensiver stimulieren. Wenn Du Kondome einfach mal ausprobieren möchtest, bevor Du diese im Geschlechtsverkehr mit Deiner Partnerin verwendest, kannst Du unsere Probiersets testen. Dadurch bekommst Du einen guten Überblick über die verschiedenen Kondome.