reviews
Thomas und 3.500+ andere Personen haben uns mitbewertet

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Kondome mit Betäubungsmittel

Länger
Können durch Kondome mit Betäubungsmittel?

Viele Männer kennen sicherlich das Problem des frühzeitigen Samenergusses. Eine
Lösung dagegen kann ein Kondom mit Betäubungsmittel sein! Benzocain ist ein leichtes Betäubungsmittel, welches sich durch einen schnellen Wirkungseintritt in Kombination mit einer relativ kurzen Wirkungsdauer auszeichnet. Meist ist das benzocainhaltige Gel in der Spitze des Kondoms eingearbeitet. Die Substanz ist fettfrei und gesundheitlich unbedenklich. Wird das Kondom übergezogen, verflüssigt sich das Betäubungsmittel schnell bei Körpertemperatur und verbreitet sich
zügig im Inneren des Kondoms. Kommt die Eichel mit dem Lokalanästhetikum in
Kontakt, wird sie dadurch desensibilisiert. Dadurch kann es zur Verzögerung des
Samenergusses kommen. Betäubungsmittel Kondome sind also ideal für Männer die später kommen wollen.

Durex, Sico, Secura, Manix –
Kondommarken die Vertrauen schaffen

So individuell unsere aktverlängernden Kondome auch sind, alle verbindet die
renommierte Herkunft, das hochwertige Material (Naturkautschuklatex) und die
präzise Verarbeitung. Auf Lustempfinden und Potenz hat die Verwendung von
Betäubungsmittel Kondomen keine Auswirkungen. Da die Berührungs-Empfindlichkeit des Mannes an entscheidender Stelle vermindert wird, sind mit Betäubungsmittel Kondomen mehr und tiefere Befriedigung für Sie und Ihn möglich. Ganz nach dem Motto: „Später kommen – mehr genießen“. Manche unserer Kondome mit Betäubungsmittel-Beschichtung sind zudem auch mit Stimulations-Noppen ausgestattet. Es macht Spaß, solche Kondome einmal auszuprobieren und gemeinsam mit der Liebsten/dem Liebsten die Vielfalt an Möglichkeiten zu entdecken.

Wie verwende ich ein Betäubungsmittel Kondom am besten?
Um die größtmögliche Wirkung zu erzielen, solltest Du nach dem Überziehen des
Kondoms nicht direkt mit dem Geschlechtsverkehr loslegen. Setze das Vorspiel lieber noch ein paar Minuten fort, damit die Wirkung des Betäubungsmittels einsetzten kann. Nach fünf bis zehn Minuten kannst Du dann mit dem Hauptakt beginnen. Nur so ist auch ein länger andauerndes Sexvergnügen garantiert. Da sich der betäubende Wirkstoff im Kondom-Inneren befindet, kommt Deine Partnerin, bzw. Dein Partner damit überhaupt nicht in Berührung, sondern profitiert nur – genau wie Du selbst – vom verlängerten Liebesakt.

Loading...
SALE
9,95 

0,93  0,71  / Kondom

56

Produkt enthält: 14 Kondome

6,95 

0,58  / Stück

52

Produkt enthält: 12 Stück

Produkt enthält: 24 Stück

Zeigt alle 3 Ergebnisse

ZUM PASSENDEN KONDOM

Deine Vorteile im Vinico Shop

mit Betäubungsmittel

Kondome mit Betäubungsmittel

Länger
Können durch Kondome mit Betäubungsmittel?

Viele Männer kennen sicherlich das Problem des frühzeitigen Samenergusses. Eine
Lösung dagegen kann ein Kondom mit Betäubungsmittel sein! Benzocain ist ein leichtes Betäubungsmittel, welches sich durch einen schnellen Wirkungseintritt in Kombination mit einer relativ kurzen Wirkungsdauer auszeichnet. Meist ist das benzocainhaltige Gel in der Spitze des Kondoms eingearbeitet. Die Substanz ist fettfrei und gesundheitlich unbedenklich. Wird das Kondom übergezogen, verflüssigt sich das Betäubungsmittel schnell bei Körpertemperatur und verbreitet sich
zügig im Inneren des Kondoms. Kommt die Eichel mit dem Lokalanästhetikum in
Kontakt, wird sie dadurch desensibilisiert. Dadurch kann es zur Verzögerung des
Samenergusses kommen. Betäubungsmittel Kondome sind also ideal für Männer die später kommen wollen.

Durex, Sico, Secura, Manix –
Kondommarken die Vertrauen schaffen

So individuell unsere aktverlängernden Kondome auch sind, alle verbindet die
renommierte Herkunft, das hochwertige Material (Naturkautschuklatex) und die
präzise Verarbeitung. Auf Lustempfinden und Potenz hat die Verwendung von
Betäubungsmittel Kondomen keine Auswirkungen. Da die Berührungs-Empfindlichkeit des Mannes an entscheidender Stelle vermindert wird, sind mit Betäubungsmittel Kondomen mehr und tiefere Befriedigung für Sie und Ihn möglich. Ganz nach dem Motto: „Später kommen – mehr genießen“. Manche unserer Kondome mit Betäubungsmittel-Beschichtung sind zudem auch mit Stimulations-Noppen ausgestattet. Es macht Spaß, solche Kondome einmal auszuprobieren und gemeinsam mit der Liebsten/dem Liebsten die Vielfalt an Möglichkeiten zu entdecken.

Wie verwende ich ein Betäubungsmittel Kondom am besten?
Um die größtmögliche Wirkung zu erzielen, solltest Du nach dem Überziehen des
Kondoms nicht direkt mit dem Geschlechtsverkehr loslegen. Setze das Vorspiel lieber noch ein paar Minuten fort, damit die Wirkung des Betäubungsmittels einsetzten kann. Nach fünf bis zehn Minuten kannst Du dann mit dem Hauptakt beginnen. Nur so ist auch ein länger andauerndes Sexvergnügen garantiert. Da sich der betäubende Wirkstoff im Kondom-Inneren befindet, kommt Deine Partnerin, bzw. Dein Partner damit überhaupt nicht in Berührung, sondern profitiert nur – genau wie Du selbst – vom verlängerten Liebesakt.