Reibungsloser Sex mit Gleitmittel

"Steigere Deine Lust mit Gleitgel!" (Bild: © Vinico)

Möchtest Du mehr Lust beim Sex verspüren? Dann empfehlen wir unbedingt ein Gleitmittel: Es erleichtert das Eindringen in die Vagina oder in den Anus (Analsex) und ist auch bei Selbstbefriedigung hilfreich. Zudem verbessert ein aromatisiertes Gleitmittel beim Oralsex den Geschmack und steigert die Lust.

Ein Tabuthema?

Ein Drittel aller Deutschen, die Sex haben, verwenden Gleitmittel. Allerdings wird darüber nicht groß gesprochen. Es ist noch ein Tabuthema. Man möchte sich nicht eingestehen, dass man solch ein "Hilfsmittel" braucht. Doch diese Einstellung ändert sich zunehmend. Und wer den Unterschied zwischen "mit" und "ohne" selbst erlebt hat, ist begeistert und möchte diesen Genuss beim Liebesspiel nicht mehr missen.

Höhere Sicherheit mit Gleitmitteln

Ein Kondom zusammen mit einem Gleitmittel zu verwenden, erhöht die Sicherheit: Wenn der Mann in die Frau eindringt und die Vagina trocken ist, kann durch die fehlende Feuchtigkeit die Spannung - verursacht durch die Reibung - das Kondom zum Platzen bringen. Wer also auf das Kondom und die Vagina zusätzlich Gleitmittel aufträgt, schließt diese Gefahr aus.

Angebot an Gleitmitteln

Das Angebot an Gleitmitteln ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Bekannte Kondomhersteller wie Durex, Condomi, Ritex oder Billy Boy bieten neben ihren Kondomen eigene Gleitmittel meist auf Wasserbasis an.

Daneben offerieren reine Gleitmittelhersteller wie Joydivision, Pjur oder Swede eine breite Produktpalette von Gleitmitteln für jeden Geschmack und jede Sexpraktik.

Aromatisierte Gleitmittel

Gleitmittel können geschmacks- und duftneutral sein. Sie können aber auch mit Aromen wie Banane, Erdbeere usw. versehen sein. Das ist besonders beim Oralsex gut.

Der Gleitmittelhersteller Swede aus Stockholm bietet hier eine hochwertige Produktqualität und eine große Auswahl an verschiedenen Geschmackssorten.

Silikon- oder Wasserbasis

Bei Gleitmitteln unterscheidet man zwischen Silikon- oder Wasserbasis. Gleitmittel, die auf Silikonbasis hergestellt werden, sind besonders gleitfähig und ergiebig. Wenige Tropfen genügen für eine optimale Gleitfähigkeit.

Preislich sind Gleitmittel auf Silikonbasis etwas teurer als Gleitmittel auf Wasserbasis.

Gleitmittel auf Wasserbasis sind auf den ersten Blick günstiger, dafür muss man mehr Gleitgel verwenden und dieses verliert schneller seine Gleitfähigkeit.

Gleitmittel auf Silikonbasis können Flecken im Bett verursachen, die aber leicht auswaschbar sind.

Wer Gleitmittel erst einmal kennenlernen will, dem empfehlen wir Gleitmittel auf Wasserbasis von Joydivision oder Swede.

Gleitmittel für bestimmte Ansprüche

Analsex: Beim Analsex erleichtern Gleitmittel das Liebesspiel und verhelfen zu noch mehr Lust. Wirkstoffe wie Jojoba oder Panthenol unterstützen die Entspannung und Dehnung des Analmuskels.

Toys: Aufpassen! Niemals Gleitmittel auf Silikonbasis mit Toys, wie zum Beispiel Vibratoren, verwenden. Die Silikonverbindung in den Gleitmitteln greift das Silikon der Sex-Toys an. Für Toys gibt es spezielle Gleitmittel auf Wasserbasis.

Kinderwunsch: Paare mit Kinderwunsch, die beim Sexualakt Gleitmittel verwenden möchten, sollten nicht auf die üblichen Gleitmittel zurückgreifen. Der ph-Wert der meisten Gleitmittel führt dazu, dass die männlichen Spermien in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt werden. Pre Seed ist hier ein spezielles Gleitmittel, das die Beweglichkeit der Spermien fördert.

Gleit- und Massagemittel: Zwei in einem - diese speziellen Gleit- und Massagemittel kombinieren die Anforderungen während des Vorspiels: Massage plus Verwöhnen und die gute Gleitfähigkeit während des Sexualakts. Durex ist mit seinem Produkt Durex play 2 in 1 Massage-Gel Vorreiter in dieser Produktkategorie.

Wärmende Gleitmittel: Wie bei Kondomen (zum Beispiel bei Vitalis warming) gibt es den eingebauten Wärmeeffekt auch bei Gleitmitteln. Durex Play Warming ist zur Zeit das beliebteste Produkt in dieser Kategorie.

Gleitmittel und Kondome

Wer statt einem Kondom geeigneten Gleitmittel Öle oder andere Schmierstoffe verwendet, riskiert den Schutz und die Sicherheit. Öle und andere Gleithilfen, z.B. Vaseline, vertragen sich nicht mit Kondomen. Die Zusammensetzung dieser Mittel greift das Material der Kondome an. Daher bitte nur Kondom taugliche Gleitmittel verwenden.

Hautverträglichkeit

Alle Gleitmittel von Vinico sind dermatologisch getestet und hautverträglich. Einige Gleitmittel wie zum Beispiel Joydivision Aqua haben den Status eines Medizinprodukts und erfüllen besonders hohe Auflagen.

Gleitmittel testen

Wer nach all diesen Informationen auf den Geschmack gekommen ist und Gleitmittel ausprobieren möchte, dem empfehlen wir einen Ausflug in unseren Vinico-Shop, Abteilung Gleitmittel.

So verschieden Gleitmittel auch sind, eines haben sie gemeinsam: Sie steigern die Lust beim Sex und alles geht wie von selbst.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen. OK