LESEZEIT: 2 MINUTEN

Penishülle Spiky Penis – Produkttest

Die Penishülle wird in einer einfachen Verpackung geliefert. Das Material der Hülle ist sehr weich, dehnbar und fühlt sich in den Händen sehr angenehm an. Die Hülle selbst riecht etwas künstlich, was aber kurz nach dem Entnehmen aus der Verpackung verfliegt.

spiky penis 268 186px

Auf der Rückseite der Verpackung stehen leider keinerlei Empfehlungen, wie man die Hülle am besten über den Penis bekommt. Erst nach mehrmaligem Probieren ist es gelungen die Hülle ohne Luftblase in der Spitze anzuziehen. Die ersten Versuche waren sogar mit leichten Schmerzen verbunden, da das Material an sich recht stark an der Haut klebt.

Videos zu dem Thema, die es an Gurken vorführen nützen dabei wenig, da es bei Gegenständen absolut kein Problem darstellt, die Hülle überzustreifen.

Womöglich sind diese Hüllen für dünne Penisse besser geeignet, da sie meinen Penis doch recht stark eingeengt haben, was nicht mit Schmerzen verbunden war, ich aber doch als etwas unangenehm empfunden habe.

Für die Verwendung ist eindeutig ein Gleitmittel zu empfehlen, da wie oben beschrieben das Material sonst an der Haut der Partnerin zieht.

Die Noppen der Penishülle vermitteln laut meiner Partnerin ein gutes Gefühl, vor allem am Scheideneingang. Jedoch hat es sie nicht besonders begeistert und wir haben recht schnell wieder auf die Hülle verzichtet.

Wir können uns jedoch vorstellen, dass es für kleinere bzw. dünnere Penisse eine gute Möglichkeit darstellt, den kleinen anatomischen Nachteil mit einer dieser Penishüllen wett zu machen.

Der Testbericht stellt nur unsere persönlichen Meinungen dar und hat keinerlei Anspruch auf allgemeine Gültigkeit. 

Unser Vorschlag:
Probiert es einfach mal aus!