LESEZEIT: 3 MINUTEN

Penisring Devil – Produkttest

Meine Partnerin und ich hatten ein paar Tage zuvor noch das Gespräch darüber gehabt,dass es schön wäre, wenn es einen Penisring gäbe,der die Klitors beim Sex mit Vibration stimmuliert.
Mit Freude haben wir festgestellt,dass es genauso ein Produkt schon auf den Markt gibt: Der Devil Penisring.

Der Devil Penisring verfügt über 10 verschiedene Vibrationsstufen, von leicht, bis schnell, mal im Intervall,mal ohne. Er bietet also eine Menge Abwechselung und es wird auf jeden Fall für jeden Geschmack etwas dabei sein.
Ring ist vielleicht ein falscher Begriff, denn der “Ring” ist eigentlich aufgebaut,wie ein Seil, dass einen Schlaufe zum Ring um den Penis und den Hodensack zieht. Diese Schlaufe ist wahnsinnig praktisch,da sie so verstellbar ist, dass sie jeder Grösse passt.

Für die Stimmulation der Frau stehen ausser der Vibration,  noch “2 Teufelhörner” aus ganz weichen,flexiblen Silikon zur Verfügung. Diese “Teufelhörner” bieten nochmal einen ganz besonderen Reiz.

Neugierig und voller Erwartungen probierten wir den Penisring aus.

Wichtig: vor der 1. Anwendung unbedingt die Sicherung von der Batterie lösen 🙂

Auf der Packung wurde versprochen,dass der Devil Penisring leicht zu bedienen ist.
Wir hatten am Anfang leichte Schwierigkeiten, die zum gemeinsamen Lachen einluden:

Da der Devil Penisring ja wie ein Seil ist, hatte wir Probleme,wohin das Ende des Seils hinsoll. Soll es, noch unten hin,oder nach oben? Wir entschlossen uns,dass wir es noch hinten runtenhängen lassen.
Das Tragekomfort des Devil Penisringes war wirklich sehr angenehm, nix drückte,oder schnürrte ein, dass weiche Silikon schmiegt sich sehr gut an. Ausserdem erfüllt der Penisring vollkommen seine Aufgabe 🙂

Zur Vibration:

Durch einen kleinen Knopf wird sie angestellt und auch die 10 Vibrationsstufen werden mit diesen Knopf eingestellt. Etwas ungeschickt,da man beim Sex dann immer rumdrücken muss, bis man seine Lieblingsstufe eingestellt hat.
Nach einer gewissen Zeit stellt sich die Vibration von alleine aus, sodass man sie durch Knopfdruck wieder anstellen muss, sofern man nocht nicht fertig mit dem Liebesspiel ist.

Auch sollte man bedenken,dass die Frau nur an ihre Klitorisstimmulation kommt, wenn der man auf sie drauf liegt, oder sie auf ihn….

Unser Fazit:

Der Devil Penisring könnte etwas Verbesserung gebrauchen, zum Beispiel Vibrationsbedienung durch Fernbedienung, oder eine “Anziehhilfe” in Form von Bildern auf der Verpackung fürLeute,die es eilig haben 🙂
Ansonsten ist er ein super Spielzeug fürs Bett,was seinen Zweck erfüllt und Spass für Sie und Ihn bereitet.